Waiblinger Zentralklinik – wir stellen uns vor

Ihre Gesundheit ist unser Anliegen

Ein Anliegen, das wir mit modernsten medizinischen Mitteln in einem menschlichen und überschaubaren Umfeld verwirklichen.

Die Waibinger Zentralklinik ist seit 2015 von ClarCert als Endoprothesenzentrum zertifiziert. Das medizinische Angebot unserer sieben Belegärzte geht indes weit über die Endoprothetik hinaus. Wirbelsäulen- und Bandscheibenchirurgie bilden ebenso einen Schwerpunkt wie Kreuzbandoperationen oder Arthroskopien. Auch bei Problemen mit der Schulter sind Sie bei uns bestens aufgehoben. Operiert werden in der Zentralklinik darüberhinaus Leisten- und Narbenbrüche. Wobei es für uns keine Rolle spielt, wo und ob Sie gesetzlich oder privat versichert sind. Die Waiblinger Zentralklinik ist für Patientinnen und Patienten aller Kassen zugelassen.

In den vergangenen Jahren haben wir nicht nur an der Modernisierung unserer medizinischen Ausstattung und der Operationsräume gearbeitet, sondern kontinuierlich auch am Komfort unserer Ein-, Zwei- und Dreibettzimmer. Sie sind jetzt allesamt mit Bad und WC sowie TV, Telefon und Wlan ausgestattet. Betreut und versorgt werden unsere Gäste in den insgesamt 30 Betten von 22 Pflegekräften – Pflegenotstand werden Sie bei uns nicht erleben. 1686 Patienten haben diese Erfahrung allein im Jahr 2016 gemacht.

Die Zentralklinik liegt im Herzen der Stadt Waiblingen.

Im Gebäude untergebracht sind eine radiologische und weitere Arztpraxen, eine Apotheke, ein Sanitätshaus und eine Reha-Einrichtung. Mit anderen Worten: Für Ihre Rundum-Betreuung ist gesorgt.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unsere Leistungen, vor allem aber auch die Menschen, die hinter diesen Leistungen stehen, im Detail vor. Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich selbstverständlich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden. Es gilt in diesen Fällen, was grundsätzlich auch für alle Patientinnen und Patienten gilt: Sie sind uns herzlich willkommen.