Erste Hilfe bei Sportverletzungen

SPORTLER NOTFALLNUMMER +49(0)157 37603390
(Freitag bis Sonntag)

PECH-REGEL Pause – Eis – Compression – Hochlagern

 

PAUSE
Vermeiden Sie jegliche Anstregung und Be-lastung des verletzen Bereichs und trainieren Sie auf keinen Fall unter Schmerzen weiter.

EIS
Eine schnelle Kühlung verengt die Blutgefäße und wirkt einer Schwellung entgegen.Wickeln Sie das Eis oder CoolPacks vorher in ein Tuch –  nie direkt auf die Haut geben!

COMPRESSION
Bringen Sie einen eng anliegenden Verband  zur Stabilisation und zur Eindämmung von Schwellungen an. Um Infektionen zu vermei-den, müssen offene Wunden immer durch einen Verband geschützt werden.

HOCHLAGERN
Lagern Sie den betroffenen Körperteil hoch – immer höher als das Herz!

Zurück